Fußball

Die Sparte Fußball bietet genau das Richtige für alle, die Spaß am Fußball unter Kollegen haben. Veranstaltungen, wie Serienspiele und Turniere mit anderen Werken und Betrieben werden ebenso angeboten wie Benefizspiele/ und -turniere für wohltätige Zwecke. Man nimmt an Sportveranstaltungen der regionalen und überregionalen Ebene und an innerbetrieblichen Veranstaltungen teil.

 Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.


Jahresbericht 2016

Anfang 2016 startete die Sparte Fußball das Jahr mit einer Meisterschafts-, und Pokalrunde, welche mit Hilfe des jungen Teams erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Am Wochenende vom 04./05.03. 2016 spielten die SG Stern Fußballer des Mercedes-Benz Werkes Kassel bei der Deutschen-Hallen-Betriebssport Meisterschaft in Kassel. Nicht zu vergessen, mit den neuen SG Stern Trainingsanzügen.

17 BSV-Landesmeister und Vizemeister aus dem gesamten Bundesgebiet von Hamburg bis Stuttgart kämpften um den Deutschen Meistertitel 2016.

Nach einer guten Vorrunde belegte die Mannschaft der SG Stern letzten Endes einen erfreulichen 9. Platz. Handicap waren hierbei allerdings 2 Verletze im Turnierverlauf, wodurch die Zwischenrunde für die Kasseler nicht so gut ausging.

In der Gruppenphase spielte die SG Stern Kassel gegen die Mannschaft der „SG die Wellenmacher 09“ (Offenbach), die „BSG Premium Aerotec Varel“ und die „BSG Symrise“ (Holzminden). Als Gruppen-Zweiter zog man souverän in die nächste Qualifikations-Runde ein.

Am zweiten Spieltag traf die SG Stern Kassel auf die Mannschaft der „BSG Fritz Völkel“ (Wuppertal) und die „BSG Nagel Group“ (Achim/Bremen). In der Zwischenrunde verlor man jedoch aufgrund der zweit verletzen Spieler mit 4:1 gegen den späteren Deutschen Meister 2016 „ZF Saarbrücken“ und den Deutschen VIZE-Meister 2016 „BSG Rudolph Logistik“ (Baunatal) mit 0:5.

Mit dem Ausfall 2 verletzter Spieler belegte die SG Stern Kassel schließlich einen guten 9. Platz  und hatte trotz allem viel Spaß am Spielen.

Deutscher Betriebssportmeister 2016 im Hallenfußball wurde die Mannschaft „ZF Saarbrücken“, nachdem sie die „BSG Rudolph Logistik“ (Baunatal) im Endspiel mit 4:1 schlug.

 

Der SG Stern gilt ein großes Dankeschön für die geschlossene Mannschaftsleistung und ein Herzliches Dankeschön zum Erreichen des 9. Platzes von 17 teilgenommenen Mannschaften.

 

Im Sommer 2016 nahm die Sparte Fußball erneut am Benefiz-Turnier in Sandershausen teil. Hierbei ist der Erfolg natürlich nebensächlich, da mit den Einnahmen des Turniers hilfsbedürftigen Kindern aus der Region unterstützt werden. Die Sparte nimmt an so tollen Veranstaltungen wie dieser jedes Jahr sehr gerne teil.


Weiterhin erfolgreiche Arbeit mit neuem Spartenleiter

 Mit dem neuen Spartenleiter der SG Stern Sparte Fußball, Mustafa Dastan, wurde die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers Jörg Dornemann fortgesetzt.

 

Bei den diesjährigen Sommer Betriebssport- und Pokalmeisterschaften im Kreis Kassel belegte man aufgrund des schlechten Torverhältnisses, jeweils den 2. Platz.

Doch nicht nur die Platzierung, sondern auch der attraktive Fußball, der gespielt wurde, war eine erste Philosophie des neuen Spartenleiters.

Weitere Ziele werden die Integration der neuen Azubis in die Mannschaft sein, damit auch in der neuen Saison wieder zahlreiche Pokale gewonnen und attraktiver Fußball gespielt wird.


Benefizveranstaltung in Sandershausen

Am Samstag, den 27.06.2015 hatte die Mannschaft der Sparte Fußball ein Turnier auf der Benefizveranstaltung in Sandershausen.

Die SG Stern Sparte musste sich dort 14 weiteren Mannschaften stellen und hat die ersten beiden Spiele verdient gewonnen, woraufhin sie allerdings das dritte und vierte Spiel trotz großer Bemühung verloren haben.

Allerdings haben sie, obwohl Spiel 3 und 4 nicht gut für die Mannschaft ausging,

Rang 7 von 15 erreicht.

Die Platzierungen sahen wie folgt aus:  1. A-Jugend Sandershausen 2. SMA Niestetal 3. FC Südring       

 

Auch wenn es nicht ganz bis auf das Treppchen gereicht hat, war es für die SG Stern Sparte ein schöner Tag, wobei hier die Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder  in der Region an

erster Stelle stand.

 

Ein großes Dankeschön der Sparte Fußball geht besonders an Thomas Schellberg und an die Leute, die in dieser Organisation kräftig mithelfen.


SG Stern Fußballer werden Vizemeister


Deutsche Hallenmeisterschaft 2013

Die Deutsche Hallenmeisterschaft 2013 der Betriebssportmannschaften wurde am 01.-02.02.2013 in Dillingen/Saar ausgetragen. 25 Betriebssportmannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet gingen in Dillingen an den Start. Die Titelkämpfe wurden vom Betriebssportverband Saarland organisiert.

In fünf 4er und einer 5er-Gruppen wurde die Vorrunde gespielt; die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe zogen direkt ins Achtelfinale ein. Ergänzt wurde das Achtelfinale durch Mannschaften
(3.+4. Platzierte je Gruppe), die sich über eine weitere Relegationsrunde qualifizierten.

Die SG Stern kam als Gruppensieger der Gruppe E mit Spielen gegen die Mannschaften von:
- Otto Bock Duderstadt
- BSG Mühlenkreis Kliniken Minden
- Stadtverwaltung Dillingen

ins Achtelfinale.

Gegner im Achtelfinale war die Mannschaft von Premium Aerotec aus Varel, die von der SG Stern mit 4:1 besiegt wurde.

Im Viertelfinale traf die SG Stern auf die Mannschaft vom Großkraftwerk Mannheim. Benachteiligt durch diverse Schiedsrichterfehlentscheidungen kam man in regulärer Spielzeit nur zu einem 1:1-Unentschieden. Im anschließenden 7m-Schießen unterlag man unglücklich mit 5:6.

Von 25 teilnehmenden Mannschaften wurde letzten Endes der 5. Platz erreicht.

Deutscher Hallenfußballmeister 2013 wurde die Mannschaft von Fritz Völkl 03 – aus Wuppertal; Herzlichen Glückwunsch!


h.R.v.l: Matthias Maciongowski, Robin Möller, Marvin Steube, Marko Utsch, Ibro Semoski, Kruno Ljubos, Spertenleiter Jörg Dornemann
v.R.v.l: Florian Steinhauer, Camil Arslanovic, Nico Brancazzu, Arben Susuri, Luigj Palushaij
es fehlt Adem Karayurt

h.R.v.l: Spartenleiter Jörg Dornemann, Hüsseyin Üstün, Kruno Ljubos, Benedikt Reuhl, Marko Utsch, Matthias Maciongowski, Benedikt Alves, Toni Bravo-Alvarez

v.R.v.l: Arben Susuri, Luij Palushaij, Mehmet Harmanci, Farid Dastborzo, Murat Yildiz, Mirko Tandara

Ergebnisse

Halbfinale:
Klinikum - SG Stern 0:4

Stadtreiniger - Hübner 0:4

Kl. Finale:
Klinikum - Stadtreiniger 4:3

Finale:

SG Stern - Hübner 6:3 n.V. 


Eindrücke vom Turnier