Tischtennis

1982 wurde die Sparte Tischtennis gegründet. Sie nahm mit zwei Mannschaften an den BSV teil, 1983/1984 bereits mit fünf Mannschaften. 1985 spielten 35 Mitglieder in der Sparte und sie wurden BSV Bezirksmeisterschaft. 1994 stellte man den Spielbetrieb ein und gründete die Sparte erst im August 2002 neu. Seit 2011 wird die Sparte von Tobias Schlotzhauer geführt.

Zum Vergrößern bitte auf den Steckbrief klicken.


Sportfest in Mannheim

Vom 19.-21. April fand in Mannheim ein Sportfest mit insgesamt acht Deutschlandpokalen statt. Die SG Stern Kassel wurde durch die Sparte Kegeln und sie Sparte Tischtennis vertreten. Beide Sparten konnten dabei hervorragende Ergebnisse erzielen.

Die Wettkämpfe wurden in 3 Klassen getrennt ausgetragen. Das Team aus Kassel trat in der Klasse C an. Nach einer schwierigen Gruppenphase sah es anfangs nicht so gut aus in die K.O.-Phase einzuziehen, aber dank des guten Satzverhältnisses gelang dies doch noch als Gruppenerster. Da es zeitlich knapp wurde, gab es kein Halbfinale und Finale, sondern es wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Das erste Spiel war ein 2:1 gegen Bremen und im zweiten Spiel leider ein 1:2 für Düsseldorf. So kam es dazu, dass alle drei Mannschaften ein Spiel gewonnen und ein Spiel verloren hatten. Somit entschied wieder das Satzverhältnis, aber diesmal gegen Kassel, da die wenigsten Sätze gewonnen wurden reichte es zum Schluss „leider“ nur zum 3. Platz. Erster wurde Düsseldorf und Bremen wurde zweiter.

Trainingszeiten

Jeden Donnerstag, 17:00 - 19:00 Uhr im Achstiv